call for recipes – Spargel!

Endlich ist sie da: Die Spargelzeit! Ich mag Spargel eigentlich in allen Varianten, und wir haben uns fest vorgenommen, mindestens dreimal die Woche Spargel zu essen. Daher lobe ich den Themenmonat Spargel aus: Was sind eure Lieblings-Spargelbeilagen? Wie soll man Spargel kochen? Lieber grün oder weiß?  Außerdem würde ich mich über ein paar neue, innovative Spargel-Rezepte freuen!

Ich mach gleich mal den Rezepte-Anfang. Hier mal eines, das Daniel heute ausprobiert hat: Spargel im Schinken-Mantel mit Mozzarella überbacken.

2013-05-08 16.42.29

1 Kg weißen Spargel schälen und kochen bis er weich ist (ins Wasser kommen 2 TL Salz, 1/2 TL Zucker und 1 TL Öl). Immer 4-5 (je nach Dicke) Spargel mit Salz und weißem (!) Pfeffer würzen, in Schinken (in unserem Fall Bärlauch-Schinken, man braucht ca. 100 g) einwickeln, auf ein Blech mit Backpapier legen. 2 Kugeln Mozzarella in Scheiben schneiden (so dünn wie möglich) und auf die Spargelpäckchen drauflegen. Im Backrohr mit Grillfunktion gratinieren lassen, bis der Mozzarella schön geschmolzen ist. Wir haben den Spargel mit Fertig-Hollandaise gegessen – sehr lecker!

2013-05-04 11.53.50

Übrigens ist meine Lieblings-Zubereitungsart für den dicken Marchfelder Spargel Dampfgaren. Das geht auch ohne fancy Elektro-Einbaugeräte: Meine Mama hat mir einmal dieses Teil geschenkt – der kann als Bräter oder als Dampfgarer verwendet werden und ich find ihn ganz praktisch. Wenn man Spargel dampfgart, so mein Eindruck, kann man fast nix falsch machen. Man kann ihn kaum zerkochen und er schmeckt sehr intensiv.

Advertisements